Stadtführungen 2017 in Besigheim

Die Städte im 3B-Land bilden eine liebenswerte Symbiose aus romantischen Fachwerkzeilen, zeitgenössischen Skulpturen, herrschaftlichen Schlössern sowie prächtigen Keltern und Rathäusern. Die Städte blicken auf eine lange Geschichte zurück, welche ihre Spuren eindrucksvoll hinterlassen hat.

Begleiten Sie unsere Gästeführer bei einem Spaziergang durch die malerischen Winkel der Altstädte und lauschen Sie deren spannenden und kuriosen Geschichten.

Klicken Sie auf die jeweilige Überschrift, um weitere Informationen zu sehen.

Altstadtspaziergang durch Besigheim, Deutschlands schönsten Weinort

Bei dieser klassischen Alt­stadt­führung werden die Schön­heiten und be­deutendsten Besig­heimer Sehens­würdig­keiten ge­zeigt. Die trutzigen Be­festigungs­an­lagen mit den beiden mächtigen Wehr­türmen aus der Staufer­zeit um­rahmen die malerische Alt­stadt mit ihrem bunten Fach­werk, engen Gassen und lauschigen Plätzen. Der Wald­horn­turm kann während der Führung be­stiegen werden, so dass Sie einen herr­lichen Blick auf Alt­stadt, Neckar, Enz und die nahen Wein­berge er­halten. An die Staufer­zeit erinnert die Staufer­stele beim Stein­haus. Die Evangelische Stadt­kirche gegen­über, dem heiligen Cyriakus ge­weiht, offen­bart einen be­merkens­werten Schatz – einen Linden­holz­hoch­altar aus dem 16. Jahr­hundert.

Eine Altstadttour durch die Stadt an Neckar und Enz

Sonntagsführung
Öffentliche Führung: 9. April – 5. Nov.

Start:
11 Uhr, Marktplatz,
Dauer: 1,5 h
Preis pro Person: 4,-€ (ermäßigt 2,- €)

Gruppenführung: 50,- €
Dauer: ca. 1,5 h

Besigheim mit „anderen Rädern sehen“

Probieren Sie mal wieder etwas ganz Neues: Segway fahren.
Der Segway setzt von seinem Fahrer keine be­sonderen Fähig­keiten vor­aus. Nach einer kurzen, fach­ge­rechten Ein­weisung geht es ent­lang der Er­neuer­baren Energien Route und zeigt Besig­heim als Energie­stadt. Be­reits heute wird der ge­samte Be­darf an Haus­halts­strom durch er­neuer­bare Energien ab­ge­deckt. 11 Stationen auf der Route markieren und be­schreiben be­achtens­werte Energie­objekte. Da­bei passt der Seg­way als um­welt­freundliches Fort­be­wegungs­mittel perfekt. Ein ganz be­sonderes Ver­gnügen!

Segway fahrend durch die Energiestadt Besigheim

Termine auf Anfrage

Dauer: ca. 2 h
Preis: 59,- €

Anmeldung & Infos unter: Tel. 0173-8420261 Frau Nenninger

www.ene-konzepte.de

Kulinarische Weinstadtführung

Streifen Sie durch die Staufer­stadt, er­fahren Sie etwas über die Stadt­ge­schichte und werfen Sie einen Blick auf die vielen schönen Fach­werk­häuser. Lassen Sie sich in aus­ge­wählte Gast­stätten zu einem 3-Gänge-Menu ent­führen und er­fahren Sie bei 5 besonderen Weinen Heiteres aus dem Leben der Wein­gourmets. Mit Stadt­führer Dieter Schedy er­leben Sie einen genuss­vollen, ein­drucks­vollen Abend im schönsten Wein­ort Deutsch­lands. Kommen Sie mit!

Kulinarische Weinstadtführung

Öffentliche Führung:
freitags 28. April, 30. Juni, 14. Juli, 18. Aug., 22. Sept., 20. Okt.

Start: 17 Uhr, Verkaufsstelle der Felsengartenkellerei am Kelterplatz,
Dauer: 3 h
Preis pro Person: 45,- € (3-Gang-Menu & ausgesuchte Weine)

Bei Gruppenführung ab 10 Pers. ist der Termin frei wählbar.
Teilnehmerzahl: Max. 20 Pers.

Anmeldung erforderlich (4 Tage vorher): Tel. 07143/81 60-17

Kostümführung Marie Villinger

Die 1830 geborene Frau des Besig­heimer Apotheken­be­sitzers Christian Villinger plaudert über Neues aus dem Städt­le und ver­rät wissens­werte Re­zepte aus ihrer Sammlung für Haus­halt, Küche und Arnzei­schrank. Ein leckeres Ver­sucherle nach Original­rezept aus dem 19. Jahr­hundert so­wie ein Gläsle Besig­heimer Wein runden den Spazier­gang mit Stadt­führerin Katrin Held alias Marie Villinger durch die Alt­stadt ab.

Apothekergattin Marie Villinger plaudert aus dem „Arzneischränkchen”

Öffentliche Führung:

samstags, 13. Mai +  8. Juli

Start: 16 Uhr, Marktplatz
Dauer: 1,5 h
Preis pro Person: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

Bei Gruppenführung ab 10 Pers. ist der Termin frei wählbar.

Anmeldung erforderlich: Tel. 07143/80 78-0

Mit Besi die Stadt entdecken

Besi, die neu­gierige Besig­heimer Mauer­eid­echse, geht gerne auf Ent­deckungs­tour. Be­gleite ihn auf seiner lustigen Suche nach frisch ge­backenen Brezeln. Kannst Du sie auch schon riechen? Oder hat er sich doch ge­irrt und heute ist gar kein Back­tag? Erlebe mit Besi eine spannende Zeit in Besig­heim! (Für Kinder von 3 bis 6 Jahren).

Kleinkinderführung mit Besi der Mauereidechse

Öffentliche Führung

sonntags 25. Juni, 13. August
Start:
10.30 Uhr

15. Okt.
Start: 15.30 Uhr

Brunnen, Kirchstraße 6

Dauer: ca. 1 h
Preis pro Person:
5,- € (Begleitperson frei)

Teilnehmerzahl: max.10 Kinder

Anmeldung erforderlich: Tel. 07143/80 78-0

Stadtführung für Kinder

Die Führung über­rascht mit einem neuen Konzept, welches so­wohl die Krea­ti­vi­tät als auch den Wissens­durst stillt. (Für Kinder von 8 bis 12 Jahren).

Kinder entdecken die Stadt

Öffentliche Führung

sonntags
30. April, 21. Mai + 8. Okt.
Start:
10.30 Uhr

Kelterplatz
Preis pro Person: 5,- €

Besigheimer Wintergeschichten

Kurzweiliger Spazier­gang mit dem legendären Fräu­lein Helga Kurrle durch das winter­liche Besig­heim. Mit wärmender Über­raschung am Ende.

Führung durch die winterliche Altstadt

Öffentliche Führung

Sonntag 10. Dez.
Start: 11 Uhr

Marktplatz

Dauer: 1,5 h
Preis pro Person: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

Anmeldung erforderlich: Tel. 07143/80 78-0

Skulpturenpfad

Besigheimer Skulpturenpfad

Er­fahren Sie die Hinter­gründe der Skulpturen, die Sie im schönen Besig­heim an vielen Orten finden können. Enden wird der Rund­gang an dem Stelen­projekt „Erinnerungs­steine” auf dem Alten Friedhof.

sonntags 1. Juli, 24. Sept.
Start: 14 Uhr, Alter Friedhof

Öffentliche Führungen:
Preis: pro Person: 5,- € (ermäßigt 3,- €)
Dauer: 1,5 h

Sightwalking

Sind Sie sportlich aktiv? Dann lädt Gästeführerin Kathrin Sudmann Sie zu einer Walkingrunde mit phantastischen Aus- und Einsichten über und durch das schöne Besigheim ein. Über eine Strecke von ca. 8 km können Sie Panorama, Steillagen, Weinberge und die geschichtsträchtige Altstadt erleben.
Selbstverständlich kann ein Teil der Strecke sowie die Geschwindigkeit an den Fitnessstand der Teilnehmer angepasst werden.

Die sportliche Stadtführung

Öffentliche Führung:

Sonntag, 14. Mai
Samstag, 23. Sept.

Start: 10 Uhr, Kelterplatz
Dauer: ca. 2 - 2,5 h
Preis: pro Person: 5,- € (ermäßigt 3,- €)

Mit dem Wengertschütz zwischen Fachwerk und Wein

Verantwortungs­voll ging der Wengert­er­schütz über Jahr­hunderte seiner Arbeit im Wein­berg nach. Er kannte alle Leute hier im Städtle, wusste wo jeder wohnte und wie sie lebten. Lassen Sie sich zu den schönsten Plätzen unseres Städtchens ent­führen. Er­fahren Sie Heiteres aus dem Leben der Wenger­ter und ge­nießen Sie dazu 5 leckere Weine und einen Secco. Ein kräftiges Vesper zwischen­durch, wie die Wenger­ter es lieben, gibt Kraft für den drei­stündigen Spazier­gang. Eine weinige Stadt­führung durch „Deutsch­lands schönsten Wein­ort”.

Eine weinige Stadtführung

Öffentliche Führung

freitags 21. April, 23. Juni, 28. Juli,
11. Aug., 8. Sept., 13. Okt.

Start: 17 Uhr, Verkaufsstelle der Felsengartenkellerei am Kelterplatz,
Dauer: 3 h
Preis: pro Person: 18,50 € (Stadtführung, 6er Weinprobe, Imbiss, Weinprobierglas, Tragetasche)

Bei Gruppenführung ab 10 Pers. ist der Termin frei wählbar.

Anmeldung erforderlich: Tel. 07143/81 60-17

Sekt und Wein in Besigheim

Genussvoller Abendspaziergang

Begleiten Sie unsere Weinerlebnisführerin zu einem romantisch-abendlichen Spaziergang durch Besigheim. Beginnend am historischen Kelterplatz geht es weiter am Enzufer entlang, durch die verwinkelten Gassen der mittelalterlichen Altstadt. Bei einem kurzen Abstecher in die Enzhälde mit ihren Steillagen erfahren Sie Wissenswertes über die Landschaft und den Weinbau.
Aber auch der Genuss soll nicht zu kurz kommen. Unterwegs probieren Sie 2 ausgezeichnete Sekte und 3 Premium-Weine der Felsengartenkellerei.
Zu jeder Probe werden kleine Leckereien gereicht.

Die Weinstadtführung in und um die Besigheimer Altstadt enthält:

  • Weinerlebnisführung
  • 2 Sekte
  • 3 Weine
  • Korrespondierende Leckereien

Termine:
samstags 6. Mai + 9. Sept.

(mind. 10 Pers., max. 20 Pers.)
Für Gruppen ab 10 Pers. ist der Termin frei wählbar

Start: 17 Uhr, Verkaufsstelle der Felsengartenkellerei am Kelterplatz,
Dauer: 3,5 h
Preis pro Person: 29,- €

Anmeldung erforderlich: Tel. 0 71 43/81 60-17

Eine historische Stadtführung der besonderen Art mit Fräulein Kurrle

Begeben Sie sich auf eine spannende Zeit­reise ins Besi­gheim der 1950er Jahre. Wie war es vor 60 Jahren zur Zeit des Wirt­schafts­wunders in Besig­heim? Stadt­führerin Ellen Schlotter­beck alias Helga Kurrle und das Schau­spiel­ensemble der Besig­heimer Studio­bühne „ent”führen Sie in das Jahr 1953. Während einer kurz­weiligen Führung er­fahren Sie von Lehrerin Helga Kurrle aller­lei Wissens­wertes über die Besig­heimer Stadt­ge­schichte, die ge­spickt mit ge­heim­nis­vollen und witzigen Szenen mit viel Lokal­kolorit zu einem be­sonderen Erleb­nis wird.
Kurzum: Freuen Sie sich auf einen be­sonderen Auf­ent­halt in Besig­heim!

Besigheim im Dämmerlicht – eine historische Stadtführung der besonderen Art mit Fräulein Kurrle


Öffentliche Führung:

samstags
27. Mai,
Start: 19.15 Uhr
5. Aug., Start: 18.30 Uhr
29. Sept., Start: 17.15 Uhr

Marktplatz,
Dauer: 1,5 h
Preis pro Person: 9,- € (ermäßigt 7,- €)

Bei Gruppenführung ab 10 Pers. ist der Termin frei wählbar.
Teilnehmerzahl: Min. 8 Pers.
Anmeldung erforderlich: Tel. 07143/8078-0

Vogt Essich und die Besigheimer

Er gilt als der wohl schlimmste Bösewicht unter den Besigheimer Vögten. Die Klagen über seine Amtsführung sorgten für Aufsehen und nahmen kein Ende, doch der clevere Untervogt überstand alle Untersuchungen fast unbeschadet – und wurde in seiner langen Amtszeit ganz nebenbei ein reicher Mann.
Tyrannisch, jähzornig, habgierig und korrupt soll er gewesen sein. Doch dieses negative Image will der Herr Vogt nun nicht mehr auf sich sitzen lassen. Deshalb hat er sich entschlossen, aus seiner Sicht über die erstaunlichen Ereignisse zwischen 1733 und 1772 zu berichten, um endlich Ruhe finden zu können.
Expeditionsrat Victor Stephan Essich, alias Ewald Anger, plaudert mit seinen Gästen über die besonderen Verhältnisse zwischen Bürgern und Obrigkeit im Württemberg des 18. Jahrhunderts und die Gepflogenheiten in der damaligen Verwaltung. Mögliche Ähnlichkeiten zu heutigen Ereignissen sind rein zufällig.

Kostümführung Victor Stephan Essich

Öffentliche Führung

Sonntag, 7. Mai
Start: 17 Uhr, Marktplatz

Samstag, 12. August
Start: 18 Uhr, Marktplatz

Preis: pro Person: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

Bei Gruppenführung ab 10 Pers. ist der Termin frei wählbar.

Daran ist der Wein schuld

Alle neugierigen Viertelsschlotzer erfahren bei dieser „geschichtlichen Weinlese” den Grund dafür. Einblick gibt der Blick von „Oben” (Waldhornturm) und von „Unten” (Fasskeller). Beim einem Viertele erfahren Sie viel über die Geschichte der Reben und einen guten Trollinger sowie alles über die Weinpanscherei zu Herzogs Zeiten.

Geschichtliche Weinlese

Öffentliche Führung

freitags 16. Juni, 27. Oktober
Start:
17.00 Uhr

Alter Keller

Dauer: ca. 1,5 h
Preis pro Person:
5,- € (ermäßigt 3,- €)

Anmeldung erforderlich: Tel. 07143/80 78-0

Weitere Führungen

Die Stadtmauer in Besigheim

Ein pittoresker Rundgang entlang der Stadtmauer, von Turm zu Turm.

Tag des offenen Denkmals
Sonntag 10. Okt.

Start: 16 Uhr, Enzplatz
kostenlos

Welttag der Fremdenführer

Frauengeschichte(n) in Besigheim
Sonntag 19. Feb.
Start: 11 Uhr, Alte Kelter

Besigheimer Rathaus
Sonntag, 26. Feb.
Start: 11 Uhr, Rathaus

Stadtarchiv Besigheim
Sonntag, 26. Feb.
Start: 11 Uhr, Rathaus

Kirbeführung in Ottmarsheim

Sonntag, 22. Okt.
Start: 15 Uhr, Dorfplatz

Macht und Pracht

Tag des offenen Denkmals
Sonntag, 10. Sept.

Die Hippolytkirche in Ottmarsheim
Start: 14 Uhr, Dorfplatz

Die evangelische Stadtkirche Besigheim
Start: 15 Uhr, Stadtkirche

kostenlos

Deutscher Fachwerktag

Tag des Deutschen Fachwerks
Sonntag, 28. Mai

Wilde Männer und ein schwäbisches Kindle
Start: 14 Uhr, Marktplatz

Besigheimer Geschichten

Bei einem beschaulichen Rundgang durch die Altstadt liest die Stadtführerin aus diversen historichen und amüsanten Werken.

Tag des Buches
Sonntag, 23. April
Start: 17 Uhr, Marktplatz

Kellereiführung Felsengartenkellerei

Gruppenführung mit Weinprobe
Preis auf Anfrage
Anmeldung & Infos unter: Tel. 0 7143/8160-0

Malerstadt Besigheim

Erfahren Sie Details aus dem Leben und Werk international bekannter Künstler, die auch in Besigheim malten und lebten. Im pittoresken Pavillion im Pfeifferschen Garten erfahren Sie vom tragischen Ende des Malers Richard Weegmann.

Samstag, 3. Juni
Postkarten aus der Malerstadt Besigheim

Sonntag, 8. Okt.
Malerische Winkel in Besigheim

Start: 14 Uhr, Enzplatz

Gruppenführungen sind jederzeit und ganzjährig buchbar.

Teilnehmerzahl: max. 35 Pers.
Preis: pro Gruppe: 50,- €
Dauer: ca. 1,5 h

Anmeldung & Infos unter: Tel. 07143/80 78-0